Pferde- und Hundezucht am Gibbach
Pferde- und Hundezucht am Gibbach

Wir haben wieder einen Wurf Jack-Russell-Terrier bekommen!

 

Geboren wurden sie am 20. September, es sind vier Rüden, alle kräftig und gesund, sehr schön gezeichnet und tricolor. Die Mutter, Paramounts Tiffany vom Eckhof, ist vier Jahre alt, und es ist ihr zweiter Wurf. Der Vater, Heaven's Gate of Ollivers Gershwin, ist jetzt drei Jahre alt und ebenfalls bei uns zu Hause. Beide Eltern sind also reinrassig mit Papieren, die Welpen sind trotzdem "nur" Kinder der Liebe und bekommen keine Papiere, da ich es immer noch nicht geschafft habe, sie beide zur Zucht zuzulassen. Das war mit bisher zu aufwändig und zeitintensiv. Und schließlich sind es auch ohne Papiere wunderschöne Hunde, die dann auch nicht so teuer verkauft werden.

 

Wenn sie etwas älter sind, werde ich sie hier einzeln vorstellen und weitere Bilder hochladen. Interessenten können sich aber auch jetzt schon um einen Hund bewerben!

Dario erblickte als erster der vier Brüder das Licht der Welt! Bis jetzt zeigt er sich recht gemütlich und ausgeglichen.

Emilio, genannt Emil, ist der zweite und zarteste aus dem Wurf. Aber auch er ist quietschvergnügt und fordert sein Recht.

Sehr apart gezeichnet zeigt sich Fidelio, genannt Fidi, mit seinen Schwarz-weiß-Ohren. Er ist sehr kräftig und weiß, was er will!

Die Ohren sehen in natura noch besser aus!

Der letzte im Bunde, der ja eigentlich gar nicht mehr erwartet wurde, denn laut Ultraschall sollten es ja nur drei sein: Giaccomo, der größte, kräftigste und genau so niedlich wie seine Geschwister!

Auch der Papa interessiert sich sehr für seine Kinder!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Liane Keller-Ehrichs

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.